Organisationen

Es gibt mehrere regionale und/oder überregionale Organisationen, denen Tanzlehrer und Tanzschulen beitreten können. Sie veranstalten Tanzwettbewerbe, prüfen Tanzlehrer und Preisrichter und bescheinigen deren Qualifikation über Zertifikate.
Die älteste Organisation in Irland heisst An Coimisiún, weitere sind An Comhdháil und die Irish National Folk Company (I.N.F.C.). Die World Irish Dance Association (W.I.D.A.) agiert weltweit.

Die I.N.F.C. vergibt das Zertifikat 'Irish Dance Instructor', die Zertifikate der An Coimisiún, der An Comhdháil und der W.I.D.A. bedeuten:

T.M.R.F. - Tanzlehrer für Céilí Dances
T.C.R.G. - Tanzlehrer für Solo Dances und Céilí Dances
A.D.C.R.G. - Preisrichter für Solo Dances und Céilí Dances

An Coimisiún und An Comhdháil beschränken sich hauptsächlich auf Irland. In Deutschland sind die Möglichkeiten für eine fundierte Ausbildung sehr begrenzt. Die W.I.D.A. will die Qualität des Irish Dancing auf dem europäischen Festland verbessern und organisiert hier Workshops, Wettbewerbe und Prüfungen.
Die Organisationen erkennen die Zertifikate der anderen z.T. nicht an, auch unterscheiden sich Prüfungsanforderungen deutlich voneinander, so dass man aus der Bezeichnung 'T.C.R.G.' nicht erkennt, bei welcher Organisation die Prüfung abgelegt wurde. Zwischen den Organisationen herrscht eine ziemliche Konkurrenz (vorsichtig ausgedrückt).